Facebook Seite vs. Facebook Profil: Wo ist der unterschied?

Eine Facebook-Seite ist ein öffentliches Profil, das speziell für Unternehmen, Marken, Prominente und andere Organisationen erstellt wird. Im Gegensatz zu persönlichen Profilen gewinnen Seiten keine „Freunde“, sondern „Fans“ – das sind Personen, die sich dafür entscheiden, eine Seite mit „gefällt mir“ zu markieren. Seiten können eine unbegrenzte Anzahl von Fans gewinnen, im Gegensatz zu persönlichen Profilen, für die Facebook eine Höchstzahl von 5.000 Freunden festgelegt hat. Seiten funktionieren ähnlich wie Profile, indem sie die Nutzer mit Informationen wie Status, Links, Veranstaltungen, Fotos und Videos versorgen. Diese Informationen erscheinen sowohl auf der Seite selbst als auch in den persönlichen Newsfeeds der Fans.

In diesem kurzen Artikel zeigen wir Ihnen wie Sie eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen einrichten.

Schritt 1: Ein persönliches Konto bei Facebook erstellen

Bevor Sie eine Facebook Seite für Ihr Unternehmen erstellen können, benötigen Sie ein persönliches Konto bei Facebook. Sowohl die Erstellung einer Facebook Seite als auch die persönliche Registrierung sind kostenlos.

Sie können Ihr Facebook-Konto entweder mit einer E-Mail-Adresse oder einer Handynummer einrichten. Besuchen Sie facebook.com und wählen Sie „Neues Konto erstellen“, um loszulegen.

Facebook Konto erstellen

Screenshot von Facebook

Schritt 2: Facebook Seite erstellen

Wenn Sie nun über ein persönliches Facebook-Konto verfügen, besuchen Sie facebook.com/pages/create, um eine Facebook-Seite zu erstellen.

Alternativ können Sie auch im Menü am oberen rechten Bildschirmrand „Seiten“ und „Seite erstellen“ wählen.

Schritt 3: Seitenname, Kategorie und Beschreibung eingeben

Wählen Sie als Nächstes den Typ aus, dem Ihr Unternehmen ehesten entspricht. Sie können zwischen „Onlinehändler“, „Lokales Geschäft“ und „Dienstleistungsunternehmen“ wählen.

Facebook Seite erstellen

Screenshot von Facebook

Schritt 4: Profil- und Titelbild hinzufügen

Optional können Sie jetzt das Profil- und Titelbild Ihrer Facebook-Seite hochladen. Diesen Schritt können Sie aber ebenfalls auch zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Klicken Sie anschließend auf „speichern“.

Schritt 5: Benutzernamen und URL festlegen

Ihre Facebook-Seite ist nun erstellt. Um den Benutzernamen Ihrer Facebook-Seite anzupassen klicken Sie im Menü der Seitenverwaltung auf der linken Seite auf „Einstellungen“ und dann auf „Seiteninfos“. Unter „Benutzername“ können Sie nun einen einzigartigen Namen für Ihre Facebook-Seite festlegen.

Mithilfe des Benutzernamens kann Ihre Facebook-Seite gefunden werden. Denn der Name wird an die Facebook-URL angehängt.

In unserem Fall sieht das ganze so aus: facebook.com/happylemonde

Facebook Seite erstellen: Benutzernamen anpassen

Screenshot von Facebook

Published On: Juni 8th, 2022|By |

Kostenloses und unverbindliches Erstgespräch vereinbaren

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren
Logodesign
Grafikdesign
Webseite
Online Marketing
SEO
Social Media
Werbemittel
Geschäftsausstattung
IT